SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Felix lebt in der Stadt der Zukunft im Jahr 2121. IZA schickt ihn per Zeitreise an Orte, die heute schon zukunftsweisend für die Städte der Zukunft sind.

Verstaubte Vitrinen und langweilige Schautafeln? Museen können soviel mehr! Wie sieht das Museum der Zukunft aus? Wie wird die digitale Technik genutzt?

Es pocht auf der linken Seite der Brust, gut geschützt, hinter den Rippen. Das Herz pumpt das Blut durch deinen Körper.

Warum ist es so schwierig, Organe im Labor zu züchten?

Wie entsteht ein großer Teil des Stroms in Deutschland? Wir erklären, wie Kohlestrom entsteht und was daran so schlecht für die Umwelt ist.

Melina und ihre Mitschülerinnen haben einen Schulgarten. Sie gestalten ihn so, dass sich viele Insekten wohlfühlen. Ihre Tipps findest du in diesem Video.

ERDE AN ZUKUNFT - Gemeinsam verschieden sein. Inklusive Zukunft

Folge vom 15.09.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Das Leben von Menschen mit Behinderung wird durch Prothesen, clevere Apps oder spezielle Computer unterstützt. Dennoch stehen sie im Alltag vor vielen Hürden, weil Orte oder Dinge oft ausschließlich für Menschen ohne Behinderung gemacht sind. Wie können in Zukunft alle Menschen überall gleichberechtigt teilhaben? Felix zeigt wie sich dieses Ziel verwirklichen lässt.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?