SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Haustiere in der Zukunft

Nächste Folge am 21.07.2019

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch 5 Tage online

Eine Spielplatz-Pflicht, so dass alle spielen müssen? Klingt erst einmal gut, oder? Aber Felix erkennt bald die Nachteile. Schau es dir an.

Geht etwas kaputt, wird es oft weggeworfen. So landen wertvolle Rohstoffe im Müll. Felix checkt, wie man durch Reparieren Geld und Rohstoffe sparen kann.

Insekten sind tolle Tiere! Melina wünscht sich, dass sie noch lange leben.

Weg mit alten Spielplätzen! Zukunftsmacherin Lucia und ihre Freunde sammeln Ideen für ihren Traumspielplatz. Dort gibt es verrückte Rutschen und Spielhäuser.

Pia-Marie wohnt auf einer Nordseeinsel. Sie wünscht sich einen besseren Schutz vor Sturmfluten. Wie wäre es mit aufblasbaren Kissen oder einem Schutzschild?

Zukunftsautomat IZA schickt Felix an zukunftsweisende Orte, die umweltfreundliche Energie nutzen. Felix erklärt, was "Urban Gardening" und "Aquaponing" ist.

ERDE AN ZUKUNFT - Haustiere in der Zukunft

Folge vom 22.07.2017

Hund, Katze, Maus, Meerschweinchen, Hamster, Wellensittich - fast jedes Kind wünscht sich irgendwann ein Haustier. Bisher sprechen Mensch und Tier nicht die gleiche Sprache, aber wie wird das in Zukunft sein? Gibt es vielleicht irgendwann Geräte, die Hundelaute in Menschensprache übersetzen? Werden Haustiere in der Zukunft artgerechter gehalten, weil man die besser verstehen kann? Oder gibt es Haustier-Roboter?

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?