SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

„Fridays for Future"

Nächste Folge am 05.04.2020

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Die Schule der Zukunft könnte Schülern mehr Freiräume zum selbstbestimmten Lernen bieten - denn Lernen geht am Besten, wenn es eigenmotiviert ist.

Was essen Spitzensportler, die jeden Tag hartes Training haben? Ironman-Gewinnerin Daniela Ryf aus der Schweiz erzählt von ihrer Ernährung.

Jana will die Politiker wachrütteln, endlich etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen. Mit der Aktion „Fridays for Future" engagiert sie sich.

In der Zukunft gibt es das Programm „Sei deine eigene Drohne“. Ob so ein Felikopter wirklich praktisch ist?

Frances kämpft gegen Plastiktüten. Plastiktüten sind sehr schädlich für unsere Umwelt. Schau dir an, was es für Alternativen gibt!

Dieses Video erklärt, wie Gentechnik funktioniert. Schau dir das an!

Der Weltraum ist voller Müll: Weltraumschrott wie kaputte Satelliten oder verlorenes Astronauten-Werkzeug. Wie gefährlich das für uns ist, klärt Felix.

In der Landwirtschaft werden viele Gifte und Dünger verwendet. Für viele Tiere hat das schreckliche Folgen. Das muss doch auch anders gehen!

Jorre setzt sich für mehr Straßenlaternen mit LED-Lampen ein. Durch diese sterben weniger Insekten und bedrohte Fledermäuse haben dann mehr zu fressen.

Die Weltmeere: der größte Lebensraum unseres Planeten. Doch durch Überfischung gehen Fischbestände rapide zurück, viele Arten sind vom Aussterben bedroht.

„Fridays for Future"

Folge vom 16.03.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Jana und viele weitere Jugendliche demonstrieren bei „Fridays for Future" gegen den Klimawandel. Es soll endlich etwas für den Schutz des Klimas getan werden.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?