SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Auto selber bauen

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 12.07.2020

Seitenüberschrift

In Zukunft könnten sogar Bakterien mithelfen, unsere Energieversorgung nachhaltiger zu machen. Mit ihrer Hilfe soll Energie als Gas gespeichert werden.

Jede Sekunde startet irgendwo ein Flugzeug und produziert Abgase und Schadstoffe, die unsere Umwelt zerstören. Höchste Zeit für umweltfreundliche Flieger.

Stefan beschäftigt sich nicht nur in der Schule mit dem Programmieren. Er sagt damit Robotern was sie tun sollen und hat seine eigene App entwickelt.

Mit einem selbstfahrenden Auto ohne Eltern in den Urlaub fahren. Das ist Julis Wunsch für die Zukunft.

Zukunftsautomat IZA schickt Felix an zukunftsweisende Orte, die umweltfreundliche Energie nutzen. Felix erklärt, was "Urban Gardening" und "Aquaponing" ist.

Bei der Technik Holografie wird ein dreidimensionales Bild erstellt. Wie Hologramme Sehen und Wahrnehmung verändern können, zeigt ERDE AN ZUKUNFT.

Die Schule der Zukunft könnte Schülern mehr Freiräume zum selbstbestimmten Lernen bieten - denn Lernen geht am Besten, wenn es eigenmotiviert ist.

Bienen und viele andere Insekten sind vom Aussterben bedroht. Felix forscht nach Ursachen für das dramatische Insektensterben.

Der Klimawandel hat seine Folgen. Der Meeresspiegel steigt und Inseln können überflutet werden. Felix erklärt, was die größten Gefahren für die Inseln sind.

Auto selber bauen

Folge vom 01.12.2018 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Juli, Amelie, Lea, Emma und Rafael haben ein selbstfahrendes Modellauto entwickelt. Schau dir an, was es alles kann!

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?