SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Eine Woche komplett auf Plastik verzichten - geht das? Elisabeth probiert es aus.

Felix besucht Deutschlands wohl bekanntesten Förster: Peter Wohlleben. Er zeigt, was wir für einen gesunden Wald tun müssen.

Coole neue Werkstoffe müssen lange halten und die Umwelt schonen. Felix baut also mit Holzresten, Krebsschalen und Popcorn.

Moore sind faszinierende Lebenswelten und doch etwas auch schaurig. Dabei könnten Moore helfen, freigewordenes Kohlendioxid zu speichern und zu binden.

In der Zukunft leben Mensch und Tier auf Augenhöhe miteinander. Gegessen wird Strom. Felix ist davon noch nicht ganz begeistert. Schau selbst!

Rutsche und Schaukel findet man auf fast allen Spielplätzen. Doch sie müssten viel mehr zum Erleben bieten. Felix checkt den Spielplatz der Zukunft.

Sport am Computer ist überall auf der Welt ein Mega-Trend. Superstars füllen vor dem Rechner sitzend ganze Stadien. Aber ist E-Sport überhaupt Sport?

Johanna wünscht sich, dass weniger Gift auf Pflanzen gesprüht wird. Besser wäre es, Nützlinge anzulocken, die die Pflanzen schützen.

Die Schule der Zukunft könnte Schülern mehr Freiräume zum selbstbestimmten Lernen bieten - denn Lernen geht am Besten, wenn es eigenmotiviert ist.

IZA denkt sich, wenn es autonome Autos gibt, sollte es auch unatonome Fußgänger geben. Ob das eine gute Idee ist?

Waschen ohne Plastikfasern

Folge vom 18.08.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Leonie und Aurelie geben Tipps, wie du beim Wäschewaschen Plastikfasern vermeiden kannst. Diese stecken in vielen Klamotten.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?