SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Hopp, hopp, hopp, Kohlestopp - aber wie?

Nächste Folge am 26.01.2020

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Der Klimawandel hat seine Folgen. Der Meeresspiegel steigt und Inseln können überflutet werden. Felix erklärt, was die größten Gefahren für die Inseln sind.

So wie echte Kollegen, können auch Cobots ganz unterschiedliche Typen sein. Je nachdem, wofür sie gebaut worden sind. In Handwerksbetrieben gibt es sie noch nicht so häufig, aber in der Industrie arbeiten sie schon heute oft ganz selbstverständlich mit den menschlichen Arbeiterinnen und Arbeitern zusammen.

Johanna wünscht sich, dass weniger Gift auf Pflanzen gesprüht wird. Besser wäre es, Nützlinge anzulocken, die die Pflanzen schützen.

Felix kann nicht mehr vor lauter Lachen. Da hat er wohl zu viel Algenhumor genommen. Lache mit ihm!

Bienen und viele andere Insekten sind vom Aussterben bedroht. Felix forscht nach Ursachen für das dramatische Insektensterben.

Bruno wünscht sich einen Roboterarm. Der Schulranzen wäre so leichter zu tragen. Ein T-Shirt, das auf ihren Körper achtet, wünscht sich Leni. Schau selbst!

ERDE AN ZUKUNFT - Hopp, hopp, hopp, Kohlestopp - aber wie?

Folge vom 30.06.2019

"Hopp, hopp, hopp Kohlestopp" - Das fordern viele Jugendliche jeden Freitag auf den Demos von "Fridays for Future". Ganz konkret wollen sie: Kohleausstieg bis 2030 und vollständiger Umstieg auf erneuerbare Energien bis 2035. Aber wie kann das gelingen, ohne dass uns der Strom ausgeht? Warum braucht dieser Prozess so lange?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?