SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Land unter! Küstenschutz der Zukunft

Nächste Folge am 26.01.2020

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Sind Algen die Superpflanzen der Zukunft? Sie können als Nahrung oder biologische Treibstoffe, als Baumaterial oder zur Energiegewinnung genutzt werden.

Elisabeth unterstützt die Gruppe von "Plant For The Planet" bei ihrer Baumpflanz-Aktion.

Lucia liebt Spielplätze. Hier trifft sie Freunde und kann sich auspowern. Aber Spielplätze könnten abwechslungsreicher und auch für größere Kinder sein.

Anton hofft, dass Menschen mit Behinderung in Zukunft nicht mehr ausgegrenzt werden.

Eine Stadt ohne Autos wäre für alle gesünder, lebenswerter, ungefährlicher. Wie könnte eine autofreie Stadt aussehen und funktionieren?

Unsere Zukunftsmacher setzen sich in dem Projekt „Hospiz macht Schule“ mit dem Sterben auseinander. Es ist wichtig, dass man darüber spricht und offen mit dem Thema umgeht.

Archäologen suchen Dinge aus der Vergangenheit und erforschen sie. Dabei hilft ihnen ausgeklügelte Technik. Felix besucht Archäologen bei ihrer Arbeit.

Olli wünscht sich weniger Stau auf den Straßen. Er denkt, breitere Straßen und kostenlose öffentliche Verkehrsmittel würden das Problem lösen.

ERDE AN ZUKUNFT - Land unter! Küstenschutz der Zukunft

Folge vom 05.01.2019

Durch den Anstieg der Weltmeere sind kleine Inseln vom Untergang bedroht. Forscher erwarten, dass sich auch die deutsche Küste radikal verändert. Steigende Pegel und heftige Stürme könnten Inseln wie beispielsweise Sylt vernichten. Felix besucht einen riesigen Wellen-Simulator und untersucht dort, welche Kräfte Sturmfluten entwickeln können.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?