SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Die Stadt im Jahr 2121 - Mobilität und Ernährung

Nächste Folge am 17.11.2019

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Einkäufe werden umweltfreundlich direkt nach Hause geliefert. Nahrung wir dim eigenen Garten angebaut. Schau dir eine Zukunft ohne Plastik an!

Schau dir den Clip an und finde heraus, wie fortschrittlich im Stockholmer Stadtteil Hammarby das Müllproblem angegangen wird!

Schau dir den Clip an und erfahre alles Wissenswerte über Aquaponik!

Luis setzt sich für Tierrechte ein. Er wünscht sich, dass es den Nutztieren besser geht und Menschen keine Tiere mehr essen.

In der Zukunft gibt es das Programm „Sei deine eigene Drohne“. Ob so ein Felikopter wirklich praktisch ist?

Felix spricht mit dem Zukunftsforscher David Weigend darüber, wie er sich die Zukunft vorstellt. Außerdem baut er sein eigenes Zukunftsobjekt.

Amin wünscht sich ein Reiseportal. Was das können soll? Schau es dir an.

ERDE AN ZUKUNFT - Die Stadt im Jahr 2121 - Mobilität und Ernährung

Folge vom 02.03.2019

Mit Hilfe seines Zukunftsautomaten gelangt Felix an Orte, die sich mit zukunftsweisenden Ideen beschäftigen: Am Bahnhof Berlin-Südkreuz stehen die umweltfreundlichen Fortbewegungsmittel Bahn, Elektro-Busse, Elektro-Autos und E-Bikes für jeden zur Auswahl. Mittels Wind- und Sonnenenergie erzeugt die Mobilitätsstation Südkreuz selbst die notwendige Energie dafür. Felix erklärt im Zukunfts-Loft, was "Urban Gardening" und "Aquaponing" ist.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?