SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

youth4planet: Wir alle sind Zukunftsmacher!

Nächste Folge am 15.09.2019

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Geheime Botschaften schreiben oder Tinte wieder wegbekommen? Für Julia und ihre Freundinnen kein Problem. Sie haben eine unsichtbare Tinte entwickelt.

Henri würde gerne mithilfe von Virtual Reality in die Vergangenheit reisen. Dann könnte er die Dinosaurier besuchen.

In Luis' Zoo der Zukunft sollen die Tiere viel mehr Platz haben. Was Luis sich noch wünscht, erfährst du hier.

Anton hofft, dass Menschen mit Behinderung in Zukunft nicht mehr ausgegrenzt werden.

Die Rohstoffe, aus denen wir heute noch Energie erzeugen können, werden bald verbraucht sein. Am besten wäre eine umweltfreundliche Energiequelle. Mit dieser kannst du dann Licht in dunkle Räume bringen oder morgens die Pfannkuchen braten. Schau dir an, was für einen Wunsch Erik hat.

Im Zoo kann man tolle Tiere sehen. Doch Zoos sind umstritten. Kritiker sehen sie als überkommene Tierschauen. Wie würde also der Zoo der Zukunft aussehen?

Ein Haus mit wenigen Handgriffen auf- und umbauen? Zukunftsmacherin Christina zeigt dir ihr praktisches Modell.

Onur und seine Mitschüler wollen Streitschlichter werden. Sie helfen bei Stress und Ärger zwischen ihren Mitschülern. Dazu müssen sie gut zuhören können.

Louisa wünscht sich Kleidung, die sie jeden Morgen selber gestalten kann. Außerdem will sie damit fliegen und sich unsichtbar machen.

ERDE AN ZUKUNFT - youth4planet: Wir alle sind Zukunftsmacher!

Folge vom 30.09.2017

Der Klimawandel ist zweifellos eine der größten Herausforderungen in der Geschichte der Menschheit. Nur unter größten Anstrengungen kann er noch gemildert oder verhindert werden. Nun stell dir vor, du könntest die Zukunft schon jetzt verändern? Genau das haben sich Schüler in Hamburg gedacht. Sie haben Filme und einen Song produziert. So zeigen sie, dass jeder etwas tun kann. Felix hat sie besucht.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?