SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Ist weniger wirklich mehr? - Minimalismus als Lebensstil

Nächste Folge am 15.09.2019

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Zukunftsmacher Lukas wünscht sich energiesparende Flugzeuge. Diese werden mit Wasserstoff betankt und schonen die Umwelt.

Immer mehr künstliche Lichtquellen bringen den Tagesrhythmus von Mensch und Tier durcheinander. Lichtverschmutzung hat Folgen und sollte reduziert werden.

IZA berechnet eine Zukunft, in der persönliche Daten für alle zugänglich sind.

Felix lebt in der Stadt der Zukunft im Jahr 2121. IZA schickt ihn per Zeitreise an Orte, die heute schon zukunftsweisend für die Städte der Zukunft sind.

Bei der Technik Holografie wird ein dreidimensionales Bild erstellt. Wie Hologramme Sehen und Wahrnehmung verändern können, zeigt ERDE AN ZUKUNFT.

Wie fühlt sich eine Möhre in einer Plastiktüte? Felix macht den Selbsttest!

Sieh dir den Clip an und finde heraus, was es schon heute im Zukunftsbahnhof Berlin Südkreuz gibt!

Weg mit alten Spielplätzen! Zukunftsmacherin Lucia und ihre Freunde sammeln Ideen für ihren Traumspielplatz. Dort gibt es verrückte Rutschen und Spielhäuser.

Seit es Menschen gibt, gibt es Kriege. Sie zerstören durch Waffengewalt das normale Leben. Wäre es daher nicht besser in einer Welt ohne Krieg zu leben?

ERDE AN ZUKUNFT - Ist weniger wirklich mehr? - Minimalismus als Lebensstil

Folge vom 19.05.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Muss ich wirklich immer alles von allem haben? Wenn ich mal ehrlich bin: auch wenn mein Kleiderschrank bald platzt - am Ende trage ich fast immer die gleichen Sachen. Das gilt für vieles andere auch. Geht es vielleicht doch mit viel weniger Zeug? Felix testet es bei ERDE AN ZUKUNFT.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?