SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Kinderarmut in Deutschland, Teil 2

Nächste Folge am 20.09.2019

um 16:00 Uhr

Seitenüberschrift

Willst du den Archäologen der Zukunft etwas hinterlassen? Julius zeigt dir, wie du deine eigene Zeitkapsel baust.

"Wann sind wir endlich da?": die häufigste Frage auf dem Weg in den Urlaub. Wie werden wir in Zukunft schnell, komfortabel und umweltschonend reisen?

Es gibt Bakterien, die sich von giftigen Chemikalien ernähren, die im Boden stecken können.
Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Pilze den Bakterien dabei helfen können. Die Bakterien nutzen das unterirdische Geflecht der Pilze wie eine Art Autobahn um dorthin zu kommen, wo es für sie Nahrung gibt – so auch zu den giftigen Substanzen.
In Zukunft könnten Forscher Pilze und Bakterien dort einsetzen, wo Böden oder Gewässer stark verschmutz sind

Die Meeresspiegel steigen und bedrohen unsere Küsten. Inseln wie Sylt könnten so vernichtet werden. Lassen sich unsere Inseln retten?

Rosa Haare und türkise Augen, alles ist möglich! In öffentlichen Gendatenbanken kannst du in Zukunft deine Gene selber wählen. Ob das so toll ist? Felix hat seine Zweifel.

ERDE AN ZUKUNFT - Kinderarmut in Deutschland, Teil 2

Folge vom 03.03.2018

"Wenn alle das Beste für sich erreichen könnten!" ist der Titel der zweiten Sendung: Viele Kinder wünschen sich, dass in Zukunft jeder nach seinen Fähigkeiten, Interessen und Talenten gefördert wird, damit alle die gleichen Chancen haben. Zusammen mit IZA schaut Felix in die Zukunft: Wie würde eine Welt aussehen, in der dies Realität ist?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?