SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Holografie - Echtes 3D-Sehen

Nächste Folge am 22.12.2019

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

IZA versucht Felix‘ Körper zu optimieren. Ob ihr das mit sechs weiteren Armen und Sieben-Meilen-Exoboots gelingt, kannst du hier sehen.

Julius würde gerne einen Dinosaurierknochen finden. Dafür wäre ein Gerät, das Knochen und Scherben unter der Erde anzeigt, echt praktisch.

Unsere Zukunftsmacher und Zukunftsmacherinnen haben viele abgestorbene Stämme und Äste gefunden, aber in dem Totholz ist neues Leben!

Felix lebt in der Stadt der Zukunft im Jahr 2121. IZA schickt ihn per Zeitreise an Orte, die heute schon zukunftsweisend für die Städte der Zukunft sind.

So wie echte Kollegen, können auch Cobots ganz unterschiedliche Typen sein. Je nachdem, wofür sie gebaut worden sind. In Handwerksbetrieben gibt es sie noch nicht so häufig, aber in der Industrie arbeiten sie schon heute oft ganz selbstverständlich mit den menschlichen Arbeiterinnen und Arbeitern zusammen.

Wearables? Was sind das eigentlich? IZA erklärt euch, was es mit Wearables auf sich hat. Es sind kleine tragbare Computer.

Wie kam es dazu, dass chemische Dünger in der Landwirtschaft eingesetzt werden?

Damit der Wald auch in Zukunft weiterbesteht, pflanzen Greta und ihre Freunde Bäume. Tolle Aktion.

Schau dir den Clip an und finde heraus, wie fortschrittlich im Stockholmer Stadtteil Hammarby das Müllproblem angegangen wird!

ERDE AN ZUKUNFT - Holografie - Echtes 3D-Sehen

Folge vom 01.09.2018

Mit tausenden anderen Menschen im Heimstadion sitzen und auf dem Spielfeld das Auswärtsspiel seiner Lieblingsmannschaft sehen, nicht mit echten Spielern, sondern live per Holografie übertragen. Bei der Technik Holografie wird ein dreidimensionales Bild erstellt, das von jeder Seite aus betrachtet werden kann. Wie Hologramme in Zukunft unser Sehen und unsere Wahrnehmung verändern können, zeigt ERDE AN ZUKUNFT.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?