SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Biotechnik: Lernen von der Natur!

Nächste Folge am 05.04.2020

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Felix lebt in der Stadt der Zukunft im Jahr 2121. IZA schickt ihn per Zeitreise an Orte, die heute schon zukunftsweisend für die Städte der Zukunft sind.

Peace! Woher kommt das Friedenszeichen? Und was soll es darstellen? IZA erklärt es dir.

Mit Gedankenlesen lassen sich so tolle Sachen anstellen. Helene hat einige Ideen.

Die Zukunftsmacherinnen und Zukunftsmacher des Technischen Hilfswerks zeigen, wie wichtig Teamarbeit bei Rettungsaktionen ist.

Rosa Haare und türkise Augen, alles ist möglich! In öffentlichen Gendatenbanken kannst du in Zukunft deine Gene selber wählen. Ob das so toll ist? Felix hat seine Zweifel.

Lieferwagen und Autos verstopfen die Straßen in den Städten. Klar ist: es braucht neue intelligente Lösungen für diese Menge an Transport-Verkehr.

In der Tiefsee leben bis zu 100 Millionen Tier- und Pflanzenarten. Doch es gibt Pläne, dort begehrte Rohstoffe abzubauen - aber mit welchen Folgen?

ERDE AN ZUKUNFT - Biotechnik: Lernen von der Natur!

Folge vom 03.11.2018

Die Natur hat über Jahrmillionen Jahre einzigartige Lösungen für alle Lebensbereiche entwickelt. Jedes Lebewesen passt sich seinem Umfeld an: die Fische an das Leben im Wasser oder Eidechsen ans Klettern an steilen Felswänden. Auch unsere Forschung kann davon profitieren: Warum ist Spinnenseide so robust und sind Insekten so extrem widerstandsfähig? Warum wachsen manchen Tieren verlorene Gliedmaßen nach?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?