SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Luftverschmutzung durch Feinstaub!

Nächste Folge am 27.10.2019

um 20:00 Uhr

Video noch 3 Wochen online

Luftverschmutzung durch Feinstaub!

Folge vom 12.05.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Viele Menschen auf der ganzen Erde leiden unter der zunehmenden Luftverschmutzung. Besonders der Feinstaub kann zum Problem für uns werden! Feinstaub kann die Atemwege schädigen und Lungenkrankheiten verursachen. Den Großteil davon verursachen wir selbst: Autoverkehr, Müllverbrennung, Kohlekraftwerke und Industrieanlagen produzieren jährlich mehrere hunderttausend Tonnen Feinstaub.

Unsichtbare Belastung

Feinstaub ist sehr feiner, gefährlicher Staub. Er ist so leicht, dass er problemlos durch die Luft fliegt. Das Gemeine: Man sieht ihn nicht einmal! Trotzdem kann er für uns gefährlich werden!

Smog und Feinstaub

In Mega-Städten wie Peking oder Neu-Delhi trägt fast jeder eine Atemschutzmaske, um sich vor den im Smog enthaltenen Schmutzpartikeln zu schützen. Kleinste Feinstaubpartikel gelangen aber trotzdem in unsere Lunge. Über die Lungenbläschen werden die Partikel dann ins Blut transportiert und so im ganzen Körper verteilt. Die gefährlichen Folgen können sein: Husten, Bronchitis, Asthma und Lungenentzündungen. Auch Krebs kann durch eine hohe Feinstaubbelastung entstehen.

Du bist dran!

Feinstaub - Tipps | Rechte: KiKA

Jeder kann helfen:

Weniger Heizen, ein Pullover mehr tut`s auch. Strom sparen. Im Garten kein Holz oder Laub verbrennen. Auto fahren meiden, nutze besser Bus und Bahn. Und am besten: laufen oder Rad fahren!

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?