SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Zukunftsautomat IZA schickt Felix an zukunftsweisende Orte, die umweltfreundliche Energie nutzen. Felix erklärt, was "Urban Gardening" und "Aquaponing" ist.

Die Zukunftsmacherinnen und Zukunftsmacher wünschen sich moderne Forschungen ohne Tierleid.

Die Künstlerin Kati Hyyppä hat einen Käfer programmiert, der zu Tierlauten tanzt. So wird eine eingestaubte Käfersammlung doch gleich viel interessanter.

Archäologen suchen Dinge aus der Vergangenheit und erforschen sie. Dabei hilft ihnen ausgeklügelte Technik. Felix besucht Archäologen bei ihrer Arbeit.

IZA setzt das Gehirn von Felix in einen anderen Körper ein. Ob das eine gute Idee ist? Hier kannst du es sehen!

Zwei Mal Felix? Was ist passiert? In Zukunft ist es möglich perfekte Fälschungen von Menschen zu machen. Wer ist echt und wer ist fake? IZA hat eine App.

ERDE AN ZUKUNFT - Transport der Zukunft

Folge vom 24.05.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Lieferwagen und Autos verstopfen die Straßen in den Städten. Mehr als 60.000 Zustellfahrzeuge liefern mehr als fünf Millionen Pakete pro Tag aus - die Rücksendungen noch gar nicht mitgerechnet. Klar ist: es braucht neue intelligente Lösungen für diese Masse an Transport-Verkehr. Felix findet heraus, wie sie aussehen könnten?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?