SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Fliegen - muss das sein?

Nächste Folge am 09.08.2020

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Sind wir als Mensch schon perfekt oder entwickeln wir uns stetig weiter? Bekommen wir vielleicht zusätzliche Sinne wie Fledermäuse oder Delfine?

Julius und Erik suchen Funde aus der Bronzezeit. Was sie wohl Spannendes finden?

Jetzt links, dann recht, geradeaus: Die Zukunftsmacher und Zukunftsmacherinnen programmieren Roboter, um aus ihnen richtige Spielgefährten zu machen.

In der Zukunft leben Mensch und Tier auf Augenhöhe miteinander. Gegessen wird Strom. Felix ist davon noch nicht ganz begeistert. Schau selbst!

Wie könnte eine möglichst keimfreie und damit ungefährliche Zukunft gelingen? Agata hat eine Idee: Keimscanroboter, die Menschen mit Keimen warnen.

Roboter sind auf dem Vormarsch! Viele Menschen wünschen sich einen Roboter für lästige Arbeiten. Werden sie wirklich unsere Freunde im Alltag?

Bienen und viele andere Insekten sind vom Aussterben bedroht. Felix forscht nach Ursachen für das dramatische Insektensterben.

IZA denkt sich, wenn es autonome Autos gibt, sollte es auch unatonome Fußgänger geben. Ob das eine gute Idee ist?

In Felix steckt eine weibliche Seite und ein Einhorn. Klingt komisch? Ist aber so! Wenn du mehr erfahren willst, schau dir IZAs Blick in die Zukunft an.

Julia wünscht sich, dass sie alle schlimmen Dinge unsichtbar machen kann. Außerdem könnte sie sehr gut andere erschrecken.

ERDE AN ZUKUNFT - Fliegen - muss das sein?

Folge vom 28.07.2019

Fliegen ist die klimaschädlichste Art sich fortzubewegen. Vor allem kurze Strecken, aber auch der Urlaubsflug auf die Malediven schlagen ordentlich mit CO2 zu Buche. Warum das Fliegen schlimm für unser Klima ist und was dagegen getan werden kann, diskutiert Felix mit Zuschauern und Gästen. Dr. Jonathan Köhler vom Fraunhofer Institut steht Rede und Antwort. Auch Verkehrsminister Andreas Scheuer hat sich Zeit genommen, deine Fragen zu beantworten.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?