SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Lieferwagen und Autos verstopfen die Straßen in den Städten. Klar ist: es braucht neue intelligente Lösungen für diese Menge an Transport-Verkehr.

Warum ist es so schwierig, Organe im Labor zu züchten?

Die Zukunftsmacherinnen und Zukunftsmacher stellen aus Naturmaterialien und einem Stück Stoff einen Wasserfilter her, um sauberes Trinkwasser zu gewinnen.

Ellen könnte sich vorstellen, dass der Zukunftsmensch mit der Hitze des neuen Klimas zurecht kommen wird. Ihre Idee: Die Körper bilden eine Wasserdrüse.

Wie könnte eine möglichst keimfreie und damit ungefährliche Zukunft gelingen? Agata hat eine Idee: Keimscanroboter, die Menschen mit Keimen warnen.

Eine Woche komplett auf Plastik verzichten - geht das? Elisabeth probiert es aus.

ERDE AN ZUKUNFT - Kann Wald unser Klima retten?

Folge vom 27.10.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Fast nirgendwo sonst in Europa gibt es so viel Wald wie in Deutschland. Aber die Hitze der letzten Sommer macht den Bäumen zu schaffen. ERDE AN ZUKUNFT besucht Deutschlands wohl bekanntesten Förster: Peter Wohlleben. Er zeigt Felix, was ein gesunder Wald gegen den Klimawandel ausrichten kann. Reporterin Elisabeth besucht die "Plant for the Planet" Initiative und erfährt, wie auch du einen Baum pflanzen kannst.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?