SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

1660. Leonie und Elina spielen Raubtierfütterung

Nächste Folge am 18.07.2020

um 9:40 Uhr

Seitenüberschrift

Mira erfindet eine Geschichte. Paula und Luisa mischen Farben und im Museum stehen Steckautos. Mach mit und bastle einen Steckelefanten!

Yannik bastelt ein Baumrindenboot und Kinder sprechen einen Zungenbrecher. Im Museum sind Lieblingstiere zu sehen. Mach mit und bastle einen Stecktraktor!

Lisbeth und Lara experimentieren, Kinder bauen eine Vogelscheuche um im Museum klettern Steckkoalas. Mach mit und bastle einen eigenen Steckbus!

Elliot und Zeynep bauen ein Schwert und Simon baut einen Kugelbahn. Im Museum sind Steckspinnen zu sehen. Mach mit und bastle einen Steckbagger!

Elian stellt ihr Lieblingskuscheltier vor und Sean baut eine Sandburg. Im Museum sind Steckeichhörnchen zu sehen. Mach mit und bastel einen Steckkraken!

ENE MENE BU lädt dich zum Ausprobieren und Gestalten ein. Schau dir an, wie du mit Luftpolsterfolie tolle Bilder gestalten kannst.

Ein Kinngesicht singt ein Geburtstagslied, Max und Eric legen ein Mosaik und im Museum sind Partybilder zu sehen. Mach mit und bastle einen Steckelefanten!

Ben bastelt sich ein Indianerkostüm und zwei Mädchen spielen Raubtierfütterung. Im Museum sind Winterbilder zu sehen. Mach mit und bastle ein Steckboot!

Pola bastelt ein Teelichthaus, Lucia malt ein Bild und im Museum kriechen Steckschnecken. Mach mit und bastel einen Steckbus!

Freunde basteln ein Märchen und ein Kinngesicht singt ein Lied. Im Museum sind Stecklöwen zu sehen. Mach doch mit und male auch ein Bauernhofbild!

ENE MENE BU - 1660. Leonie und Elina spielen Raubtierfütterung

Folge vom 26.09.2019

Elina füttert Leonie blind. Dannach bauen Kinder eine Stockhütte und im Museum hängen Unterwasserbilder. Mach mit und bastle wie Emily und Hannah ein Steckstinktier!

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?