SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

45. Folge

Folge vom 16.04.2018

Die Sechs haben die Nacht im Wald in selbst gebauten Laubhütten verbracht. Diese mussten sie mit Krabbeltierchen teilen. Besonders die Mädchen finden das gar nicht toll. Im Wald wartet eine neue Herausforderung auf sie: Coach Tobi lässt sie einen hohen Baumstamm erklettern, von dem sie dann angeseilt in die Tiefe springen sollen. Natalie wird beim Anblick Angst und Bange. Ob sie wohl ihre Höhenangst überwinden kann?

Tobis Wildnistipp: Schnitzen

Wildniscoach Tobias | Rechte: HR
Wildniscoach Tobias

"Schnitzen macht Spaß! Einen selbstgeschnitzten Gegenstand mit nach Hause zu bringen, ist immer etwas Besonderes. Doch es ist bei weitem nicht so einfach, wie du denkst."

Wildniscoach Tobias

Tipps zum sicheren Schnitzen:

Pass auf, dass du dich nicht verletzt! Unsere sechs Abenteurer wurden beim Schnitzen von Wildniscoach Tobi unterstützt. Frage einen Erwachsenen, ob er dir hilft und dich die gesamte Zeit beaufsichtigt.

  • Suche dir weiches Holz!
  • Setze dich an einen ruhigen Platz und laufe nicht herum!
  • Sei geduldig und lass dir Zeit!
  • Schnitze immer vom Körper weg!
  • Fange mit einer einfachen Figur an!
  • Lasse dir von einem Erwachsenen helfen!

Sechs Jugendliche, die Kandidaten von Durch die Wildnis: Melli, Tom, Jannis, Sofie, Evelin und Felix  | Rechte: hr/E+U TV Film- und Fernsehproduktion

Schon gewusst...?

Autogrammadresse

Du möchtest ein Autogramm der Abenteurer haben? Schreib eine Mail an folgende E-Mail-Adresse: DurchdieWildnis@hr.de (Hessischer Rundfunk). Schreib am besten dazu, von welcher Staffel du ein Autogramm haben möchtest und gib deine Postadresse an. Die Autogramme sind kostenlos und werden per Post versendet. Viel Spaß!

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?