SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

201. Pepper in Gefahr

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 18.03.2020

Seitenüberschrift

Panda wird Zeuge eines Diebstahles von wertvollen Songtexten der Popgruppe "Queen". Die Pfefferkörner sind alarmiert.

Lilly und ihr Hund Fee sind verschwunden, nachdem es zu einem Streit zuhause kommt. Die anderen Pfefferkörner suchen mit den Eltern verzweifelt nach ihr.

Fiete möchte Natasche seine Liebe gestehen, doch sie ist zu sehr mit ihrem Training für die bevorstehende Hamburger Meisterschaft beschäftigt.

Bennys Vater wird kurz vor seiner Entlassung im Gefängnis erpresst und soll verbotene Substanzen schmuggeln. Können die Pfefferkörner den Deal verhindern?

Jemand hat das Klettergerüst in der Kita in Brand gesetzt. Kokel-Kevin wird verdächtigt, doch die Pfefferkörner glauben, dass es einer seiner Nachbarn war.

Die neuen Pfefferkörner Pinja, Till, Stella, Ramin und Jale kommen durch einen Handytausch, einem Einbruch in ein biochemisches Labor auf die Schliche.

Die Pfefferkörner Emma und Max finden auf dem Sperrmüll einen alten Koffer mit Sneakern und einem Feuerwehranzug. Doch es handelt sich um Diebesgut!

Mit der Hilfe der Pfefferkörner finden David und der neue Mitschüler Marvin heraus, dass sie tatsächlich Zwillinge sein könnten. Doch wie kann das sein?

Als Femi aus dem Urlaub zurückkommt, sind die Pfefferkörner wie vom Erdboden verschluckt und in Hamburg suchen alle nach einer Goldkiste. Was ist hier los?

Jana verliert ihren kleinen Bruder Jannis, auf den sie aufpassen sollte. Auf der Suche nach ihm decken die Pfefferkörner einen Spendenbetrug auf.

Die Pfefferkörner - 201. Pepper in Gefahr

Folge vom 09.03.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Gerade spielt Femi noch mit Pepper im Park - im nächsten Moment ist der Hund scheinbar spurlos verschwunden. Tayo, Levin, Nele und Kira sind sofort zur Stelle, um Femi zu helfen und Pepper zu suchen. Als die Pfefferkörner erfahren, dass eine Bande von professionellen Hundedieben in Hamburg unterwegs ist, befürchten sie das Schlimmste, doch der Verdacht entpuppt sich als falsche Spur.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?