SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

42. Russische Geheimnisse

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 18.03.2020

Seitenüberschrift

Der Kinderwagen mit dem Teddy der kleinen Sabine wird gestohlen. Anton hält die Sache für Kinderkram, doch die anderen Pfefferkörner nehmen die Sache ernst.

Edith, eine Bekannte von Kira, gerät an eine junge Frau die ihr eine Kontaktaufnahme zu ihrem verstorbenen Mann anbietet. Pfefferkorn Kira ist misstrauisch

Auf der Konfirmanden-Fete verschwindet die Staue der heiligen Katharina. Die Pfefferkörner ermitteln den Kreis der Verdächtigen. Wer war es nur?

Als das Vereinshaus abbrennt, wird Trainer Max beschuldigt. Die Pfefferkörner Marie und Lilly sind fest entschlossen, den Fall aufzuklären.

Auf der Spur eines Holzhändlers, der illegale Tropenhölzer einführt, begibt sich das Pfefferkorn Pinja in große Gefahr.

Bei der Spritztour mit dem Segelboot landen Cem und Fiete auf der Gefängnisinsel. Ein Jugendstrafgefangener nutzt seine Chance zur Flucht, mit Cem an Bord.

Die Pfefferkörner kommen auf die Spur skrupelloser Hundehändler. Sie können die Verbrecher in die Falle locken, doch Emme gerät in Gefahr.

Die Pfefferkörner Laurenz, Yeliz, Lilly, Marie und Karol müssen aus ihrem Hauptquartier ausziehen. Der Lagerboden soll an einen Investor verkauft werden.

Laurenz entdeckt einen Schwan der offensichtlich einem Tierquäler zum Opfer gefallen ist. Schnell finden die Pfefferkörner heraus, wie der Täter vorgeht.

Vivis Nachhilfeservice entpuppt sich als Betrüger. Vivi ist verzweifelt. Sie will doch nur aufs Kästner-Gymnasium. Können die anderen Pfefferkörner helfen?

Die Pfefferkörner - 42. Russische Geheimnisse

Folge vom 09.11.2011 FSK: ab 6

Paul sucht nach einem Weg, um Katja seine Liebe zu zeigen. Am Hafen ersteht er von dem Russen Igor ein Ölbild einer Balletttänzerin. Doch Katja hat keine Zeit für Paul. Sie ist auf dem Weg zur Ballettakademie, wo sie heimlich an der Aufnahmeprüfung teilnimmt. Igor stürzt aufgeregt ins Hauptquartier der Pfefferkörner. Sein Chef, der Antiquitätenhändler, hat ihm seinen Hund Timka weggenommen und will das Gemälde zurück haben.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?