SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Nina, Jessi und Max machen ein Praktikum im Seniorenheim. Doch Frau Prühse bekommt nicht die Tabletten die ihr verschrieben werden. Ein Tablettentausch?

Die Pfefferkörner geraten an einen Fall von Industriespionage. In einer Übergabe wird Geld gegen einen Mikrochip getauscht. Können sie die Spione schnappen?

Hamit ist plötzlich verschwunden. Die einzige Spur führt Johannes und seine Freunde zu einer Bodyguardschule und tief in Hamits Vergangenheit.

Die Overbecks haben große finanzielle Sorgen. Sie bieten das Kontor und den Boden der Pfefferkörner zum Kauf an. Das müssen die Pfefferkörner verhindern.

Pauls Vater ist verzweifelt, seine Barkasse hat Feuer gefangen und ist Schrott. Er will seine Liegelizenz verkaufen. Doch Vivi denkt an Sabotage!

Lene, Sven und Rasmus trauen ihren Augen nicht, als sie von ihrem Wochenendausflug zurückkommen: Einbrecher haben ihre Wohnung leergeräumt. Was nun?

Als auf einmal die gesamten Daten der Schülerzeitung gelöscht sind, verdächtigt der neue Redaktionsleiter Achim, Vivi. Ein Fall für die Pfefferkörner.

Andreas gespartes Geld verschwindet und auch in der Kasse der Eisdiele scheint Geld zu fehlen. Doch alle Verdächtigen können sich an nichts erinnern.

Laurenz belauscht, wie zwei Schurken besprechen, dass sie eines ihrer Schiffe gewinnbringend versenken wollen. Doch keiner glaubt ihm so recht.

Die Pfefferkörner Laurenz, Yeliz, Lilly, Marie und Karol müssen aus ihrem Hauptquartier ausziehen. Der Lagerboden soll an einen Investor verkauft werden.

Die Pfefferkörner - 39. Diamantenfieber

Folge vom 08.11.2011 FSK: ab 6

Ein südamerikanischer Rinderzüchter will seine verwöhnte Tochter Pilar überwachen lassen. Die Pfefferkörner beobachten, wie Pilar in einem Anfall von Nächstenliebe Robin Hood spielt. Sie hat der Gräfin von Kastelberg im Hotel ihr Diamantencollier gestohlen, um es zu spenden. Nun wird das Zimmermädchen zu unrecht verdächtigt. Doch davon bleibt Pilar unbeeindruckt. Paul und Katia schnappen sich das verwöhnte Mädchen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?