SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

130. Verseuchte Erde

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 18.03.2020

Seitenüberschrift

Vor den Augen von Ramin und Till kommt es zu einer Explosion und Socke wird verletzt. Die Pfefferkörner finden Videos davon im Internet.

Eine Kette von Ereignissen reiht sich aneinander und am Ende stehen die Pfefferkörner Jessi, Luis, Niklas, Ceyda und Anton einem Erpresser gegenüber.

Nach einem Herzinfarkt wird Oma Leni auch noch im Krankenhaus bestohlen. Max und sie brauchen die Hilfe der anderen Pfefferkörner.

Vivi wird gekidnappt und als Lösegeld werden wertvolle Comics gefordert, die im Besitz der Pfefferkörner sind. Was nun?

Lillys Großmutter Inga wird das Auto mit Lillys Pflegekatze Harmony darin gestohlen. Lilly und die anderen Pfefferkörner machen sich auf die Suche.

Am Hafen entdeckt Marie einen Jungen der sich nicht mal mehr an seinen Namen erinnert. Können die Pfefferkörner das verwirrende Geheimnis um ihn lüften?

Kai und seine Gang zerstören das Johannisfest, welches Fiete für Natascha vorbereitet hat. Als sie erneut auftauchen, erweißt Cem großen Mut.

Zwei jugendliche Diebe stehlen Jeremys Königstrommeln. Panda schweigt und gerät, aufgrund eines vorhergehenden Streits, selber in Verdacht der Dieb zu sein.

Alice wird in eine angebliche Tierbefreiungsaktion verwickelt. Doch die Pfefferkörner ahnen, dass etwas nicht stimmt.

Emma liegt mit einer Lebensmittelvergiftung im Krankenhaus, nachdem sie im Mini-Markt Lebensmittel eingekauft hat. Die Pfefferkörner ermitteln.

Die Pfefferkörner - 130. Verseuchte Erde

Folge vom 14.10.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Luis geht mit Hündin Feline im Hafen spazieren. Doch plötzlich läuft sie davon und direkt auf ein abgesperrtes Baugelände zu. Luis bekommt Ärger mit dem Bauleiter und versteht die Welt nicht mehr. Auf dem Gelände ist doch gar nichts! Luis hat den Verdacht, dass dort etwas Illegales passiert und schaltet die Pfefferkörner ein. Dann wird Feline furchtbar krank. Hat sie etwas Giftiges gefressen?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?