SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Johanna hat einen schlimmen Traum in dem der Lagerraum in Flammen steht und eine Person verzweifelt nach einem Ausgang sucht. Was hat das zu bedeuten?

Niklas Mutter wird verdächtigt, einige ihrer schwerreichen Kunden bestohlen zu haben. Den Pfefferkörnern ist klar, dass ihr jemand etwas anhängen will!

Die Pfefferkörner geraten an einen Fall von Industriespionage. In einer Übergabe wird Geld gegen einen Mikrochip getauscht. Können sie die Spione schnappen?

Jonne hat sich anheuern lassen, eine Jacht von Schweden nach Hamburg zu überführen. Doch die Polizei findet eine Menge Drogen an Bord. Was nun?

Erst finden die Pfefferkörner Blutflecken an Sven Dierksens Arbeitsplatz und dann wird noch die ganze Fischbude verwüstet. Sind Hoologans hinter ihm her?

Die Pfefferkörner finden tote Fische im Fleet. Nun wollen sie dem Ganzen auf den Grund gehen.

Luis ist verschwunden. Zwei skrupellose Waffenhändler haben ihn in ihre Gewalt gebracht. Können die anderen Pfefferkörner ihn aufspüren?

Till findet heraus, dass Lukes neue Freundin Anne ein Doppelleben führt. Die Pfefferkörner vermuten, dass sie eine Spionin ist. Liegen sie richtig?

Paul ersteht von Igor ein Ölbild. Doch dann will Igors Chef das Gemälde dringend zurück haben und nimmt ihm seinen Hund weg. Was verbirgt das Bild?

Luis hat die Befürchtung, dass auf einem abgesperrten Baugelände etwas Illegales passiert und schaltet die Pfefferkörner ein.

Die Pfefferkörner - 121. Im Seniorenheim

Folge vom 27.09.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Nina, Jessi und Max machen ein Sozialpraktikum in einem Seniorenheim und betreuen einige Bewohner. Vor allem ihre ehemalige Nachbarin, Frau Prühse, ist Nina ans Herz gewachsen. Doch Frau Prühse bekommt nicht die Tabletten, die ihr der Arzt verschrieben hat. Wer vertauscht die Tabletten? Während Jessi und Nina Ablenkungsmanöver starten, beobachtet Max die Medikamentenausgabe. Viele Personen kommen als Täter in Frage.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?