SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

151. Abgeschoben

Nächste Folge am 28.01.2020

um 13:40 Uhr

Seitenüberschrift

Die Schule der Pfefferkörner wird von einer Serie fieser Schülerstreiche heimgesucht. Max, Luis, Nina und Jessi beginnen zu ermitteln.

Nataschas Zirkusfreund Rafael hat große Sorge: sein Vater will sein krankes Pony Flocke loswerden. Doch Flocke gelingt die Flucht zu den Pfefferkörnern.

Bei der Spritztour mit dem Segelboot landen Cem und Fiete auf der Gefängsinsel. Ein Jugendstrafgefangener nutzt seine Chance zur Fluchht, mit Cem an Bord.

Der 100. Pfefferkörner-Fall! Gerade wurde der Störtebeker-Schädel aus dem Museum geklaut. Doch anstatt zu ermittel streiten sich die Freunde.

Schlangenfan Gisbert behauptet, seine Boa sei bei einem Einbruch gegen eine andere Schlange ausgetauscht worden. Johannes nimmt die Ermittlungen auf.

Panda wird Zeuge eines Diebstahles von wertvollen Songtexten der Popgruppe "Queen". Die Pfefferkörner sind alarmiert.

Sophie, Rasmus, Themba und Lina gehen für ein Jahr auf Weltreise, Emma bleibt zurück. Neue Pfefferkörner sind erstmal nicht in Sicht. Oder vielleicht doch?

Die Pfefferkörner - 151. Abgeschoben

Folge vom 12.11.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Die vierköpfige Familie Kelmendi, seit vielen Jahren als Asylsuchende in Hamburg geduldet, soll abgeschoben werden. Als die Ausländerbehörde die Familie eines Morgens abholen will, flieht Tochter Adea und findet Zuflucht bei den Pfefferkörnern. Doch die Elfjährige kann sich nicht auf Dauer verstecken, zumal sie zwischen ihren Wünschen, in Deutschland in die Schule zu gehen und bei ihrer Familie zu bleiben, hin- und hergerissen ist.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?