SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

84. Auf und davon

Nächste Folge am 19.02.2020

um 13:40 Uhr

Seitenüberschrift

Karol wird ein Chip mit Druckvorlagen von Euroscheinen zugesteckt. Geldfälscher müssen am Werk sein, da sind sich die Pfefferkörner sicher.

Imke und Krissi Grevenmeyer werden von einem Tankwart beschuldigt, sie hätten getankt und wären dann weggefahren. Ein Fall für die Pfefferkörner!

Lisha wird wüst beschimpft, und kurz darauf tauchen auch im Kanuverleih fiese Schmierereien auf. Ob ein wütender Angler hinter den Attacken steckt?

Am Hafen entdeckt Marie einen Jungen der sich nicht mal mehr an seinen Namen erinnert. Können die Pfefferkörner das verwirrende Geheimnis um ihn lüften?

Jana verliert ihren kleinen Bruder Jannis, auf den sie aufpassen sollte. Auf der Suche nach ihm decken die Pfefferkörner einen Spendenbetrug auf.

Erpresser sind unterwegs. Ein Fall für die Pfefferkörner! Doch dann verschwindet auch noch Matteo. Haben Erpressung und Verschwinden was miteinander zu tun

Rasmus wird von Mitschüler Lasse beschuldigt, ihn abgezogen zu haben. Dabei war es gerade andersherum. Warum lügt Lasse?

Lisha verteilt Flugblätter für das Casting der neuen Pfefferkörner, dabei trifft sie auf Nele, die sie vor Taschendieben warnt.

Cem wird verdächtigt, in der Schule mit Drogen zu handeln. Die Pfefferkörner finden heraus, dass er als Drogenkurier missbraucht wird. Können sie helfen?

Adea soll mit ihrer Familie abgeschoben werden und findet Zuflucht bei den Pfefferkörnern. Doch sie ist hin- und hergerissen.

Die Pfefferkörner - 84. Auf und davon

Folge vom 17.10.2018 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos FSK: ab 6

Hinter dem Rücken ihres Vaters "leiht" sich Lina eine alte Segeljolle aus, die Konsul Diepenbrock der Gemeinde stiften will. Sie überredet Rasmus zu einer Segelpartie. Doch als das Boot gestohlen wird, sitzt Lina in der Patsche. Es muss wieder her, bevor ihr Vater etwas merkt. Hochverdächtig ist Sebastian Rössner: ein zwielichtiger Antiquitätenhändler, der mit illegal gehobenen Antiquitäten aus gesunkenen Schiffen handelt.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?