SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Berlin gegen Cottbus

Neue Staffel ab Mai 2020

letzte Ausstrahlung am 14.06.2019

4. Berlin gegen Cottbus

Folge vom 16.05.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Es wird spannend. Der letzte Tagessieger für das erste Wochenfinale von "Die beste Klasse Deutschlands" wird diesmal von Malte gekürt. Diesmal kämpfen um den Einzug ins Wochenfinale: die 6a der Grundschule am Karpfenteich in Berlin gegen die 6a des Niedersorbischen Gymnasiums Cottbus (Brandenburg).

Zwei Teams spielen gegeneinander. Jede Klasse hat zwei Spieler in der ersten Reihe und 20 Klassenstimmen.

Bei der ersten Frage geht es um die Fragenchips. Der Gewinner darf sich einen der Chips aussuchen. Welche Fragen auf den Chips sind, ist aber noch geheim.

Dann beginnt die erste Spielrunde. Jede Klasse bekommt abwechselnd vier Fragen mit vier Antwortmöglichkeiten. Die Schüler haben zehn Sekunden Zeit abzustimmen. Dann ist die Erste Reihe gefragt. Nur wenn sie richtig liegt, gibt es einen Punkt für jede richtige Antwort.

Am Ende der Sendung kann jedes Team in drei kniffligen Fragen noch mal richtig Punkte sammeln. Beide Teams antworten jetzt parallel. Wer bei einer Frage mehr richtige Antworten hat, gewinnt die Punkte. Bei Gleichstand bekommen beide Klassen ihre Punkte. Bei der zweiten Finalfrage gibt es für jede richtige Antwort zwei Punkte. Bei der letzten Frage werden die richtigen Antworten sogar verdreifacht!

So haben sich die Klassen beworben

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?