SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Rapunzel aus dem Märchen kennst du bestimmt. Aber wusstest du, dass Feldsalat auch so heißt - Rapunzel? Und der wächst sogar jetzt, mitten im Winter!

Professor Juri hat wieder etwas Tolles erfunden. Schau, wie er einen Fleck auf einem T-Shirt einfach verschwinden lässt!

Singa ist in Partylaune und feiert den Königstag. Das ist ein offizieller Feiertag, an dem der Geburtstag der Königin gefeiert wird. Feierst du auch mit?

Juri hat ein kleines Museum eröffnet: sein Strandgut-Museum. Schau, was er da ausgestellt hat.

Juri und Fidi singen Fidis Adventslied und schreiben zusammen ihre Weihnachts-Wunschzettel. Hast du schon einen Wunschzettel geschrieben?

Magst du Fingerspiele? Singa kennt ein schönes Regen-Fingerspiel - mach doch einfach mit!

Heute hat Fidi mit ihren Freunden Vater-Mutter-Kind gespielt, als Piratenfamilie. Fidi war der Papapirat, das Eichhörnchenmädchen das Kind und der Igel Mamapirat. Als der Hase und der Maulwurf vorbei kommen, lachen sie den Igel aus. Weil er ein Kleid anhat und weil er die Mama spielt. „Typisch Mädchen!“ sagen sie. Zusammen mit Singa überlegt Fidi, was ist das eigentlich „Typisch Mädchen“ und „Typisch Junge“? Gibt es das überhaupt? Machen nicht Jungs auch gerne Mädchensachen und Mädchen auch gerne Jungssachen?

Rate, wo Juri war! Er beschreibt dir den Ort ganz genau - vielleicht kommst du ja drauf?

Fidi ist ein bisschen grummelig. Ihr Papa wollte, dass sie beim Aufräumen hilft. Aber Fidi findet: sie hilft immer und ihre Brüder nie. Deshalb hat sie diesmal nicht geholfen. Aber Fidi findet: Helfen macht auch nicht richtig Spaß… Singa und Fidi überlegen zusammen: Warum ist Helfen wichtig und stimmt das denn, dass Helfen nie Spaß macht? Fidi merkt: Eigentlich hilft sie sehr gerne! Man freut sich sogar selbst, wenn man anderen geholfen hat. Aber nur, wenn alle mal helfen … Viele Hände, schnelles Ende!

Juri hat sich einen lustigen Spruch fürs Zähnputzen ausgedacht. Kennst du auch einen Zähneputzreim?

Baumhaus - 298. Herbst in anderen Sprachen

Folge vom 25.10.2019

Juri hat sich gefragt, wie der Herbst eigentlich in anderen Sprachen heißt. In Holland zum Beispiel heißt der Herbst "herfst" und Juri findet, dass das ein bißchen nach raschelndem Laub klingt. In Schweden sagt man "Höst", das klingt so ähnlich wie unser Wort Herbst. In Amerika heißt der Herbst aber ganz anders, nämlich "fall" - und das heißt so viel wie "fallen". Das wiederum passt gut zu den fallenden Blättern.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?