SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

237. Rate wo ich war: Bahnhof

Nächste Folge am 31.05.2020

um 18:47 Uhr

Seitenüberschrift

"Singas sonderbare Sachen": Wieder so eine Sache - was kann das nur sein? Vielleicht ein Rennschlitten für Teddybären? Rate mit!

Juri wollte von Singas Plätzchen naschen - aber die waren aus Salzteig und schmeckten nicht. Das tat Singa leid, deshalb hat sie sich etwas ausgedacht.

Mit Juris Tiereraten-Spiel kannst du dir einen grauen Regentag vertreiben. Du brauchst nur Zettel und Stift und Klebeband.

Es ist Freitag, der 13. und Juri erklärt, welche Regeln man an diesem vermeintlichen Unglückstag beachten soll. Glaubst du an diesen Aberglauben?

Singa entdeckt eine Schnecke auf dem Kopfsalat. Hast du dir so eine Schnecke mal ganz genau angesehen?

Singa ist komplett grün angezogen. Und woran liegt das? Am Mittwoch!

Kann Gemüse schweben? Nur wenn man zaubern kann. Juri zeigt dir einen tollen Zaubertrick!

Jan und Henry freuen sich schon total auf das Lebkuchenhaus, das sie mit Juri bauen wollen. Aber was, wenn die Lebkuchen alle sind?

Hast du Lust auf Puppentheater? Dann schau, wie schnell Singa Stabpuppen bastelt!

Hast du schon mal jemandem eine Freude gemacht? Singa erzählt eine Geschichte vom Glücklichmachen.

Baumhaus - 237. Rate wo ich war: Bahnhof

Folge vom 25.08.2019

Juri beschreibt einen besonderen Ort. Sein Spiel heißt: RATET WO ICH WAR! Er war eine riesengroße Halle mit vielen Menschen, und oben unter der Decke gab es große Schilder, auf denen immer neue Zahlen und Buchstaben zu sehen waren. Und immer wieder waren Stimmen über Lautsprecher zu hören. Wo Juri wohl war?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?