SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

131. Hunde- und Katzensprache

Nächste Folge am 26.02.2020

um 18:47 Uhr

Seitenüberschrift

Singa will Regen herbeizaubern - und sie verrät dir, wie sie das anstellen will!

"Singas sonderbare Sachen": Wieder so eine Sache - was kann das nur sein? Vielleicht ein Rennschlitten für Teddybären? Rate mit!

Hast du schon mal selbst Geräusche gemacht? Singa macht ein Geräusch, das prasseln des Kaminfeuer klingt. Und dazu braucht sie nur eine Folie.

Was sind eigentlich Zugvögel? Fahren die vielleicht gerne mit dem Zug? Juri erklärt es.

Bist du ein guter Witzeerzähler? Juri gibt einen seiner Witze zum Besten, vielleicht kennst du den ja noch nicht.

Hast du Lust auf einen Ratekarton? Dann nichts wie ran! Im Karton sind ein Kissen und ein Briefumschlag. Welches Wort soll geraten werden?

Wie kann man Herbstblätter zum Leuchten bringen? Singa hat eine Idee!

Wenn du gerne Kuchen magst, ist ein Tassenkuchen bestimmt genau das Richtige für dich. Schau, wie Singa ihn zubereitet.

Fidi entdeckt gemeinsam mit Singa etwas Neues: eine kitzlige Bürste für die Ohren!

Wer im Winter nicht gerne friert, hat immer Mütze, Schal und Handschuhe dabei. Und: Ohrenschützer!

Baumhaus - 131. Hunde- und Katzensprache

Folge vom 11.05.2019

Singa glaubt, sie kann die Hundesprache. Sie kann verstehen, was ihr Hund ihr sagen will, wenn er zum Beispiel mit dem Schwanz wedelt. Das bedeutet: Ich freu mich! Und wenn er knurrt, heißt das: Ich bin sauer, lass mich in Ruhe. Allerdings hat sie beobachtet, dass Katzen offenbar Probleme mit der Hundesprache haben. Vielleicht müssen sich Hunde und Katzen erst noch besser kennenlernen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?