SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Hast du schon einmal etwas von Kalligrafie gehört? Ob der Erfinder ein gewisser Kalli war?

Herbstzeit ist Kuschelzeit. Wenn es draußen kälter wird, dann tun Mütze und Schal gute Dienste. Juri versucht, einen Schal selbst zu stricken.

Kennst du den Spruch: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen? Das trifft auf jeden Fall aufs Musizieren zu.

Wenn du nicht so gerne malst, aber trotzdem gerne bunte Bilder magst, dann probiers doch mal mit Drucken. Juri hat das ausprobiert ...

Rate wieder mit bei "Singas sonderbare Sachen!" Das Ding, das sie diesmal dabei hat, sieht aus wie ein Schlüssel. Es ist aber keiner!

Singa und Juri haben mit den Gewinnern gequatscht, gerätselt, die Baumhaus-Wimpelkette gebastelt und eine Menge Spaß gehabt. Schau dir die Videochats an.

Die Tiere im Meer beeindrucken Singa sehr. Deshalb hat sie einen Kraken gebastelt - und sie zeigt auch, wie.

Fidi ist ganz aufgeregt. Ihr Freund, der Maulwurf, hat ein Glitzerdingbums in der Erde gefunden. Das Glitzerdingsbums ist eine Münze. Doch woher kommt Geld eigentlich? Wächst es an Sträuchern und wird es mehr, wenn man es zu einer Bank bringt und darauf sitzen bleibt?

Was bedeutet es, wenn ein Hund mit dem Schwanz wedelt? Oder wenn er knurrt? Singa übersetzt das, denn sie kann die Hundesprache.

Magst du auch gerne selbst Musik machen? Fidi, die kleine Baumhaus-Fledermaus, ist ganz vernarrt in ihr Klingeldings.

Baumhaus - 53. Singas sonderbare Sachen: Eier-Pieckser

Folge vom 22.02.2019

Für ihr Spiel "Singas sonderbare Sachen" hat Singa ein lustiges Dingsbums mitgebracht. Es ist rund, und wenn man in der Mitte draufdrückt... (tut es) ... Autsch! Dann piekt es! Ist das eine Blutsbrüderschaftsmaschine? Oder vielleicht eine Prickelnadel mit Kindersicherung? Singa lüftet das Geheimnis.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?