SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Singa liebt die kleinen fröhlichen Spatzen in ihrem Garten und hat sich extra für sie ein Gedicht ausgedacht. Sei gespannt!

Professor Juri stellt uns ein neues Tier vor: das Murmeltier. Kannst du erraten, warum das Murmeltier so heißt?

Juri legt ein Bild aus Blättern, Kastanien und Zapfen. Toll, oder?

Manchmal weiß man nicht mehr, wo man was hingelegt hat, das kennst du bestimmt auch. Juri weiss, dass es sogar auch den Eichhörnchen mitunter so geht.

Wer schon mal Eier gekocht hat, der kennt die sonderbare Sache, die Singa heute vorstellt. Du auch?

Fidi ist ganz verwirrt. Fidi war schwimmen und das darf sie nicht. Ihre Eltern können nämlich nicht schwimmen. Sie sagen: Das ist viel zu gefährlich! Als Fidi ihren Eltern erzählt hat, dass sie schwimmen war, da haben sie erst ganz schlimm geschimpft und gleich danach haben sie Fidi ganz fest gedrückt und gesagt, dass Fidi gut aufpassen soll und dass sie sie sehr lieben. Jetzt versteht Fidi gar nichts mehr. Warum ist das so ein Kuddelmuddel? Und was ist das für ein Band, das uns mit unserer Familie verbindet?

Schau dir die Sendungsgalerie an! Erfahre mehr über das "KiKA Baumhaus" und lerne Juri, Singa und Fidi kennen.

Was gehört zu einem Picknick? Ein Picknickkorb, eine Decke und … genau, schönes Wetter! Aber was tun, wenn es plötzlich regnet?

"Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus." So geht der Text in einem Frühlingslied. Aber warum tun die Bäume das? Singa erklärt es dir.

Möchtest du zu Ostern einen blühenden Strauß haben? Dann schau im Garten oder im Wald nach Zweigen mit Knospen! Deine Eltern helfen dir beim Schneiden.

Baumhaus - 353. Schwibbogen

Folge vom 19.12.2018

Viele Menschen stellen zu Weihnachten Schwibbögen ins Fenster. Woher diese Leuchter mit dem lustigen Namen kommen und warum sie ausgerechnet aufs Fensterbrett gestellt werden, erzählt dir Singa.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?