SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Fidi die Fledermaus ist begeistert vom Adventskranz. Und was ist da wohl im Adventskalender drin?

Fidi hat richtig Hunger, weil sie heute keine Leckerschmeckerfliegen gefangen hat. Juri hat zum Glück noch etwas Studentenfutter. Das bekämpft das Nichts in Fidis Bauch. Aber kann das sein, dass Fidi „NICHTS“ im Bauch hat? Doch was ist „NICHTS“? Und gibt es das überhaupt? Ist nicht in jedem „NICHTS“ auch ein klitzekleines „ETWAS“?

Auch jetzt im Februar wird noch Neujahr gefeiert! Und zwar das Chinesische Neujahrsfest. Schau, was Juri als Dekoration dafür bastelt.

Juri freut sich über den Start der Adventszeit und das erste Kalendertürchen. Aber Moment mal! Es ist ja noch gar nicht Dezember?

Kennst du Salzteiggebäck? Es sieht wunderschön aus, schmeckt nur leider gar nicht. Dafür aber hält es lange. Und Singa zeigt dir, wie man es herstellt.

Wie sich wohl ein Pinguin vom kalten Südpol fühlen würde, wenn er hier unseren schönen Frühling erlebt? Davon handelt Juris Lied.

Fidi hat einen langen Mittagsschlaf gemacht und ist noch gar nicht müde, und du?

Schau, was Singa aus Chicoree und ein paar fruchtigen Zutaten zaubert!

Ein Oster-Türkranz zeigt schon von außen allen, dass hier jemand wohnt, der sich auf Ostern freut. Schau, wie Singa ihn bastelt.

Die Vier ist eine besondere Zahl: Sie ist die Hauptzahl im Datum des Tages und spielt auch in Juris Gedicht die Hauptrolle.

Bis hoch zum Himmel

Fidi ist sauer! Sie hat heute mit einem Entenküken gespielt. Dann ist aber dessen Mama gekommen und hat total geschimpft, dass das Küken in der Nähe bleiben muss und nicht einfach mit anderen Tieren spielen darf! Warum darf das Küken nicht selbst frei entscheiden, mit wem es spielt? Was bedeutet „Freiheit“ eigentlich? Und sollten immer alle frei sein und machen können, was sie wollen?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?