SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

298. Herbst in anderen Sprachen

Nächste Folge am 14.07.2020

um 18:47 Uhr

Seitenüberschrift

Es ist der kürzeste Tag des Jahres. Aber deshalb musst du dich nicht beeilen. Singa erklärt, was es mit der Wintersonnenwende auf sich hat.

Zauberer Juri verwandelt Wasser zu Eis. Und verrät dir sogar, wie es geht! Aber nicht weitersagen.

Herbstzeit ist Kuschelzeit. Wenn es draußen kälter wird, dann tun Mütze und Schal gute Dienste. Juri versucht, einen Schal selbst zu stricken.

Singa beschreibt dir einen besonderen Ort, den sie besucht hat. Rate, wo sie war!

Singa spielt Pantomime. Habt ihr das auch schon mal ausprobiert?

Eine Flöte kennst ja bestimmt, aber hast du schon mal eine Nasenflöte gesehen? Juri probiert sie aus.

Wie unterhalten sich Menschen, die nicht so gut hören und / oder sprechen können? Na ganz einfach: mit ihren Händen. Singa zeigt dir, wie das geht.

Bist du schon gespannt, wer unser dritter Gewinner bei unserer Aktion "KiKA kommt zu dir!" ist? Ja? Dann schau unbedingt rein!

Singa sortiert Müll, der bei ihrem Picknick entstanden ist. Hilfst du ihr?

Mit Herbstblättern kann man viele tolle Sachen basteln. Juri hat die Idee, einen Herbstlöwen zu gestalten.

Baumhaus - 298. Herbst in anderen Sprachen

Folge vom 25.10.2019

Juri hat sich gefragt, wie der Herbst eigentlich in anderen Sprachen heißt. In Holland zum Beispiel heißt der Herbst "herfst" und Juri findet, dass das ein bißchen nach raschelndem Laub klingt. In Schweden sagt man "Höst", das klingt so ähnlich wie unser Wort Herbst. In Amerika heißt der Herbst aber ganz anders, nämlich "fall" - und das heißt so viel wie "fallen". Das wiederum passt gut zu den fallenden Blättern.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?