SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

237. Rate wo ich war: Bahnhof

Nächste Folge am 16.09.2019

um 18:47 Uhr

Seitenüberschrift

Wunschzettel sind toll - aber nur, wenn man einen Stift zum Aufschreiben hat. Jan und Henry wissen sich aber zu helfen.

Wie kann man Herbstblätter zum Leuchten bringen? Singa hat eine Idee!

Hast du in diesem Jahr schon einen Schneemann gebaut? Ach so, es fehlt der Schnee? Na dann bastle dir doch einfach einen Schneemann aus Pappe und Papier!

Rückwärtssprechen ist viel schwieriger als man denkt. Juri heißt rückwärts IRUJ. Und wie heißt du rückwärts?

Singa fragt sich, ob die Elefanten im Zoo eigentlich den Winter mögen. Denn sie kommen ja eher aus warmen Ländern. Und sie hat sich im Zoo umgeschaut.

Hast du schon mal etwas geerntet? Singa erklärt, was Ernten ist und wie es gemacht wird.

Keine Mütze ohne Bommel: Juri fertigt für seine selbstgehäkelte Mütze noch eine schöne Bommel an.

Wie sich Eichhörnchen auf den Winter vorbereiten, davon erzählt dir Singa.

Vielleicht hast du schon mal den Namen Wolfgang Amadeus Mozart gehört? Der begann schon mit drei Jahren Klavier zu spielen. Ein echtes Wunderkind.

Hat dich schon mal jemand nach deiner Schokoladenseite gefragt? Du weißt gar nicht, was das ist? Dann lausche Professor Juri, denn der erklärt es dir!

Baumhaus - 237. Rate wo ich war: Bahnhof

Folge vom 25.08.2019

Juri beschreibt einen besonderen Ort. Sein Spiel heißt: RATET WO ICH WAR! Er war eine riesengroße Halle mit vielen Menschen, und oben unter der Decke gab es große Schilder, auf denen immer neue Zahlen und Buchstaben zu sehen waren. Und immer wieder waren Stimmen über Lautsprecher zu hören. Wo Juri wohl war?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?