SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Heute hat Fidi mit ihren Freunden Vater-Mutter-Kind gespielt, als Piratenfamilie. Fidi war der Papapirat, das Eichhörnchenmädchen das Kind und der Igel Mamapirat. Als der Hase und der Maulwurf vorbei kommen, lachen sie den Igel aus. Weil er ein Kleid anhat und weil er die Mama spielt. „Typisch Mädchen!“ sagen sie. Zusammen mit Singa überlegt Fidi, was ist das eigentlich „Typisch Mädchen“ und „Typisch Junge“? Gibt es das überhaupt? Machen nicht Jungs auch gerne Mädchensachen und Mädchen auch gerne Jungssachen?

Singa ist wieder Forscherin und untersucht Blätter. Was sie wohl herausfindet?

Kennst du Eierdotzen? Aber vielleicht heißt es bei dir auch Eierkicken? Oder Eiertitschen? Schau, was bei Singa gedotzt wird!

Singa fragt sich, ob die Elefanten im Zoo eigentlich den Winter mögen. Denn sie kommen ja eher aus warmen Ländern. Und sie hat sich im Zoo umgeschaut.

Warum statt Wurst- oder Käsebrot nicht mal was anderes auf dem Teller: zum Beispiel ein Schneemannbutterbrot?

Singa hat eine sonderbare Sache mit ins Baumhaus gebracht. Kannst du erraten, was es ist?

Juri stellt eine Schale Wasser für Vögel und andere Tiere auf.

Juri beobachtet durch sein Fernglas Störche, die aus dem Süden zurückkehren. Hast du auch schon mal einen Storch gesehen?

Juri bastelt eine Libelle aus einer Wäscheklammer. Hast du schon mal eine echte Libelle gesehen?

Juri ist sehr stolz auf sein Hawaiihemd. Er klärt, warum es so heißt und wo es herkommt.

Baumhaus - 179. Hähnekrähen

Folge vom 28.06.2019

Kikeriki, so macht der Hahn. Das weiß jedes Kind, das ist einfach. Aber ein Kind aus einem anderen Land hätte das wahrscheinlich nicht so leicht erraten, erklärt Juri. Die Hähne krähen zwar überall auf der Welt gleich, aber wir Menschen machen ihr Krähen unterschiedlich nach.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?