SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Juri hat sich einen Wespenschutz gebastelt. Ist der nicht praktisch?

Fidi ist sauer! Sie hat heute mit einem Entenküken gespielt. Dann ist aber dessen Mama gekommen und hat total geschimpft, dass das Küken in der Nähe bleiben muss und nicht einfach mit anderen Tieren spielen darf! Warum darf das Küken nicht selbst frei entscheiden, mit wem es spielt? Was bedeutet „Freiheit“ eigentlich? Und sollten immer alle frei sein und machen können, was sie wollen?

Fidi hat etwas Tolles im Wald gefunden: es sieht aus wie ein Schlafsack für zwei, ist es aber nicht.

Rabe Rudi besucht Singa im Baumhaus. Rudi und Singa schließen eine Wette ab, wer sich mehr auf Weihnachten freut. Wer wird die Wette gewinnen?

Juri liebt Kürbissuppe und zeigt dir, wie er seine Lieblingssuppe kocht. Isst du auch gerne Kürbissuppe?

Fidi hat richtig Hunger, weil sie heute keine Leckerschmeckerfliegen gefangen hat. Juri hat zum Glück noch etwas Studentenfutter. Das bekämpft das Nichts in Fidis Bauch. Aber kann das sein, dass Fidi „NICHTS“ im Bauch hat? Doch was ist „NICHTS“? Und gibt es das überhaupt? Ist nicht in jedem „NICHTS“ auch ein klitzekleines „ETWAS“?

Wir Menschen gehen in der Sommerhitze am liebsten baden, um uns abzukühlen. Und was machen eigentlich die Tiere?

Hast du Lust auf einen Ratekarton? Dann nichts wie ran! Im Karton sind ein Kissen und ein Briefumschlag. Welches Wort soll geraten werden?

Wusstest du, dass es Tiere gibt, die Sommerschlaf machen? Juri erzählt dir, welche Tiere das sind.

Fidi ist mit ihrem Freund, dem Frosch, am See. Als beide Hunger bekommen, wollen sie Fliegen fangen. Der kleine Frosch schafft es nicht und seine Brüder lachen ihn aus und sagen, dass er noch ein Baby ist! Da ist der Frosch ganz traurig und traut sich gar nichts mehr zu. Fidi sagt: Der Frosch hat jetzt eine Kannix-Stimme im Kopf und glaubt deshalb nicht mehr an sich. Aber was kann Fidi tun, damit der Frosch die „Schaffich“-Stimme in den Kopf bekommt?

Baumhaus - 87. Juris Zaubertag: Tomatenzauber

Folge vom 28.03.2019

Zauber-Juri zaubert etwas Tolles: aus einer winzig kleinen Tomate wird eine riesengroße. Das passiert natürlich nicht von allein, dazu braucht es den richtigen Zauberspruch: "Tomätchen, du bist mir zu klein! Sollst ein Tomatenriese sein!" Und tatsächlich - es klappt. Juri erklärt im Anschluss, wie er das gemacht hat.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?