SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Fidi hat etwas Tolles im Wald gefunden: es sieht aus wie ein Schlafsack für zwei, ist es aber nicht.

Fidi fühlt sich von ihrer Mama ungerecht behandelt. Weil sie mit ihrem Bruder gestritten hat, und etwas dabei kaputt gegangen ist, durfte sie nicht rausgehen. Dabei wollte Fidi eigentlich nur gerecht teilen, denn ihr Bruder wollte alle Knusperkäfer für sich! Aber was ist gerecht? Wenn alle das gleiche bekommen? Aber warum ist es ungerecht, wenn alle die gleiche Strafe bekommen?

Hat dich schon mal jemand nach deiner Schokoladenseite gefragt? Du weißt gar nicht, was das ist? Dann lausche Professor Juri, denn der erklärt es dir!

Über einen Geburtstagskuchen freut sich wirklich jeder. Jan und Henry wollen einen backen - für ihren Freund den Sandmann.

Eine Katze, die winkt? Ja, die gibt es, das ist eine Glückskatze! Singa hat so eine Katze aus Keramik für Juri besorgt… als Glücksbringer.

Fidi hat im Wald einen Mann mit Geschenken gesehen. Kann das sein, dass das vielleicht schon der Weihnachtsmann war?

Singa hat eine sonderbare Sache mit ins Baumhaus gebracht. Kannst du erraten was es ist?

Juri und Fidi streiten sich erst, vertragen sich aber schnell wieder und singen ein Lied über die Freundschaft. Singst du mit?

Hat der Februar wirklich etwas mit Feen zu tun oder hat der zerstreute Professor Juri hier etwas durcheinander gebracht?

19.02.2019 - die Zahl sieht super aus und sie klingt auch super. Und wenn du wissen willst, was sie bedeutet, dann sei auf Singas Erklärung gespannt.

Baumhaus - 28. Monsterbecher

Folge vom 28.01.2019

Aus leeren Joghurtbechern kann man lustige Sachen basteln - zum Beispiel einen Monsterbecher! Juri hat den Becher grün angemalt und ein Monstergesicht aufgeklebt. Und weil hier jetzt nicht nur alle Stifte, sondern auch die Schere und sogar der Klebstoff reinpassen, ist das Juris neuer Monster-Bastel-Eimer!

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?