SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Die Feueraugen der Plumploris

Nächste Folge am 16.08.2020

um 16:35 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch über 2 Wochen online

Anna liest dir die Geschichte vor, warum Eichhörnchen wirklich gute Kerle sind, die einem Kumpel nie eine Nuss klauen würden.

Wie funktioniert eigentlich so ein Ameisen-Königreich? Tierreporterin Anna liest euch die Geschichte vor?

Im Umweltzentrum Listhof bei Stuttgart züchtet Ilona Schmetterlinge. Tierreporterin Anna hilft ihr, Eier einzusammeln und Blättern herbei zu schleppen.

Anna ist unterwegs in Florida und auf der Suche nach einem wirklich komischen Meeressäuger: der Seekuh.

Tierreporterin Anna erfüllt sich einen Kindheitstraum und geht in Florida mit Delfinen schwimmen, genauer gesagt: mit Großen Tümmlern.

Anna und die wilden Tiere - Die Feueraugen der Plumploris

Folge vom 31.05.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

In Indonesien macht Anna Bekanntschaft mit einem der süßesten Affen überhaupt: dem Plumplori. Aber Achtung! Dieses Tier ist giftig. Bei Gefahr vermischt der Plumplori ein Sekret mit Speichel und beißt dann zu. Für den Angreifer kann das tödliche Folgen haben. Die Tierreporterin ist also stets auf der Hut und hält sich an die Anweisungen von Tierschützer Roel, der ihr die Nachtaffen zeigt.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?