SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Video noch 6 Tage online

In China besucht die Tierreporterin eine Rettungsstation für Kragenbären, die Jill gegründet hat.

Seeadler sind die Könige der Lüfte. Sie gehören sie zu den beeindruckendsten Greifvögeln der Erde. Tierreporterin Anna will Seeadler aus der Nähe sehen.

Den Großen Panda kennt jeder. Aber den Roten Panda oder auch "Kleiner Panda" genannt auch? Anna ist nach China gefahren, um die Roten Pandas kennenlernen.

Anna und die wilden Tiere - Voll süß, Koala!

Folge vom 02.09.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Anna ist auf der Suche nach Koalas. Normalerweise ist es gar nicht so einfach, einen Koala in freier Wildbahn zu sehen. Denn die sitzen hoch oben in den Eukalyptusbäumen und sind von unten kaum zu erkennen. Doch Koala-Expertin Claudia kennt einen Park bei Port Lincoln in Australien, wo die Bäume so niedrig wachsen, dass Anna die Tiere vielleicht auf Augenhöhe beobachten kann.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?