SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Seit über 150 Millionen Jahren bewohnen Alligatoren unsere Erde. Tierreporterin Anna besucht eine Alligator-Farm.

Anna ist unterwegs in Florida und auf der Suche nach einem wirklich komischen Meeressäuger: der Seekuh.

Anna kann es kaum glauben, aber bei uns in den Wäldern leben riesige Tiere und fast keiner weiß davon. Es handelt sich um wilde Rinder, Wisente.

In China besucht die Tierreporterin eine Rettungsstation für Kragenbären, die Jill gegründet hat.

Anna und die wilden Tiere - Keine Angst vor Spinnen

Folge vom 20.11.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Sie haben acht Augen, acht Beine, einen haarigen Körper und viele Arten sind giftig. Spinnen gelten nicht gerade als unsere Lieblingstiere. Manche Leute bekommen beim Anblick der Krabbeltiere sogar Panik. Anna geht es da nicht viel besser: Anschauen geht zwar, aber anfassen? Dabei haben Spinnen ihren schlechten Ruf gar nicht verdient. Ihre Netze sind wahre Wunderwerke der Natur. Kann Anna ihre Angst vor den nützlichen Lebewesen überwinden?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?