SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Diesmal stellt Anna einen Vogel vor, der eine gewaltig große Klappe hat: einen Pelikan, genauer gesagt, den Braunen Pelikan.

Anna ist unterwegs in Florida und auf der Suche nach einem wirklich komischen Meeressäuger: der Seekuh.

In China lernt Anna das größte Amphib der Welt kennen: den Riesensalamander. Ausgewachsen ist er fast so lang wie die Tierreporterin groß.

Koala-Expertin Claudia kennt einen Park bei Port Lincoln in Australien, wo Anna die Tiere vielleicht auf Augenhöhe beobachten kann.

Im Umweltzentrum Listhof bei Stuttgart züchtet Ilona Schmetterlinge. Tierreporterin Anna hilft ihr, Eier einzusammeln und Blättern herbei zu schleppen.

Anna und die wilden Tiere - Nüsse für die Eichhörnchen

Folge vom 06.09.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Eichhörnchen sind die beliebtesten Nagetiere überhaupt. In München besucht Sabine eine Auffangstation für Eichhörnchen. Über 400 Tiere werden hier jährlich abgegeben und an andere Helfer weitergereicht. Anna hilft bei der Erstversorgung von verletzten Tieren, füttert, streichelt, spielt, und baut Gehege. Bei Sabine und ihren Tieren erfährt die Tierreporterin, wie man aktiv Eichhörnchen schützen kann.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?